Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V.
- Glaube - Sitte - Heimat - 

 Herzlich willkommen

auf den Seiten der Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V.

Neue Rampe an kleiner Sauerlandhalle



Reparaturbedürftig war der Eingangsbereich der kleinen Sauerlandhalle schon seit einiger Zeit. „Zudem fehlte die nötige Rampe, um auch unseren eingeschränkten Gästen einen direkten Zugang zur Halle zu ermöglichen“, so Michael Gerlach, Kassierer der Bürgerschützengesellschaft. Die Sauerlandhalle solle mit ihrem Stellenwert als gesellschaftlicher und kultureller Mittelpunkt auch der Barrierefreiheit gerecht werden. „Am Haupteingang gibt es den barrierefreien Zugang schon seit längerer Zeit, jetzt können wir aber allen Menschen auch den direkten und kurzen Zugang zur kleinen Halle ermöglichen“, so Gerlach weiter. Im Zuge des Rampenbaus, des neuen Podests vor dem Eingang, wurde auch ein neues Edelstahlgeländer angebracht. Über die Notwendigkeit des barrierefreien Zugangs habe man bereits 2018 gesprochen und ebenfalls über Fördermaßnahmen nachgedacht. Jedoch habe die Erneuerung des Speisesaals im Mittelpunkt gestanden. „Wir wollten einfach nicht mehrere Baustellen gleichzeitig eröffnen, aber jetzt können wir auch hinter die Rampe einen Haken machen“, so Kassierer Gerlach und Beisitzer Jochen Schnurbus. Zu 100 Prozent werden die Kosten, die bei knapp 5000 Euro liegen, durch die „Aktion Mensch“ gefördert, so Gerlach: „Die Aktion Mensch unterstützt uns im Rahmen der Mikroförderung so bei der Umsetzung der Barrierefreiheit.“ Mit ihren Erlösen finanziere die Aktion-Mensch-Lotterie bis zu 1000 soziale Projekte im Monat. Getragen werden die sozialen Projekte durch rund 4,6 Millionen Lotterieteilnehmer. „Für die Unterstützung bedanken wir Bürgerschützen uns herzlich“, so Gerlach. Ob und wann der barrierefreie Zugang zur kleinen Sauerlandhalle in den kommenden Monaten zum Einsatz kommen könne, konnte Gerlach aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht beantworten. (A.L.)

#bürgerschützenwarstein #aktionmensch

Ältere Meldungen sind im ARCHIV zu finden

Bitte schaut auch regelmäßig unter "Veranstaltungen/Termine" - dort werden wir die Absagen bekanntgeben, sobald wir darüber Kenntnis erhalten

Neuigkeiten:


Zurück zur Übersicht

13.03.2020

Mitgliederversammlung, am 21. März 2020 abgesagt!!!!

Der Vorstand der Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V. hat beschlossen, die für den 21. März 2020 geplante Mitgliederversammlung abzusagen. Das Risiko ist einfach zu groß und für den Vorstand nicht zu verantworten.

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir auch noch keinen neuen Termin nennen. Sobad es neuen Termin gibt werden wir diesen über die Presse, Facebook und unsere Homepage bekannt geben.

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Warstein, den 13.03.2020



Zurück zur Übersicht



Neuigkeiten aus den einzelnen Kompanien finden Sie bei der Nord-, Süd- oder Ostkompanie.

 

E-Mail
Infos