Herzlich willkommen

auf den Seiten der Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V.

 
 

Neuigkeiten:


Zurück zur Übersicht

22.05.2016

Warsteiner Vattertag ein voller Erfolg

Der traditionelle Ausklang des Warsteiner Schützenfestes war ein "voller" Erfolg.
Im Anschluss an die Dreifaltigkeits-Messe vor der Alten Kirche war auch die anschließende Prozession bei bestem Wetter gut besucht. Nachdem die Schützen Dechant Thomas Wulf und Diakon Ludger Althaus am Hauptportal der St- Pankratius Kirche in Empfang genommen hatte, ging es zum Warsteiner Krankenhaus Maria Hilf. Hier angekommen, bedankte sich Oberst Stefan Hötte bei der Belegschaft und der Verwaltung für die geleistete Arbeit um die Gesundheit der Bevölkerung und hob auch den Stellenwert der Einrichtung hervor. Der ärztliche Leiter des Hauses, Dr. Rolf Cramer bedankte sich für die lobenden Worte und wies Hötte auf die Möglichkeiten des Hauses hin, ihm bei seinem "Dehydrationsproblem" zu helfen. Dieser lehnte aber dankend ab und verwies seinerseits auf die bevorstehende Lösung in der Sauerlandhalle. Nach dem die Schützen sich dort mit Bier und Schnittchen gestärkt hatten, wurden die Jubilare (40- jährige Mitgliedschaft im Schützenwesen) geehrt. Der Tag wurde den Anwesenden mit Musik der Spielleutevereinigung Warstein und der Stadtkapelle Warstein musikalisch versüßt. Alles im Allem ein toller Abschluss eines gelungenen Schützenfestes.



Zurück zur Übersicht


Neuigkeiten aus den einzelnen Kompanien finden Sie bei der Nord-, Süd- oder Ostkompanie.

Die ERNEUERUNG DES HALLENDACHS ist fast abgeschlossen.

Über eine Spende der Bürgerstiftung Warstein durften sich die Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V. freuen.

Volker Simon (Vorsitzender der Stiftung) übergab Reinhard Eßfeld (1. Vorsitzender der BSG Warstein e.V.) Einen Scheck in Höhe von 1.500,-€. Er lobte das Arrangement der BGS Warstein e.V. für den Erhalt der Sauerlandhallen. Volker Simon stellte fest, dass es in der heutigen Zeit, lobenswert und mutig für einen Verein sei, ein solches Projekt, wie die Dachsanierung mit Photovoltaikanlage in dieser Größenordnung anzugehen. Gerade unter dem Gesichtspunkt, dass die Sauerlandhallen auch vielen anderen Vereinen, Firmen und Privatpersonen als Versammlungsstätte dienten. Eßfeld merkte an, dass EIGENNUTZUNG der Sauerlandhallen gerade einmal 20% der Nutzungstage für die BSG Warstein e.V. ausmachten und die Räumlichkeiten auch für private Veranstaltung genutzt werden können und werden.

Ein herzlicher Dank an die Bürgerstiftung Warstein für diese Unterstützung.

Sobald es die Witterung zulässt, beginnen die Dachdecker der Erneuerung des Daches auf dem Schützenkrug.

Die Photovoltaikanlage ist am Netz.

"PUTZT DIE SONNE!!!"

Danke an alle Spender und Sponsoren

Wir bedanken uns bei allen Spendern und Sponsoren der umfangreichen Dachsanierung unserer Sauerlandhalle. Wer das Projekt noch finanziell unterstützen möchte erhält auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung

(Hinweis: Bei Spenden bis 200,00 € genügt der Kontoauszug bzw. die Überweisungsbestätigung als Nachweis für das Finanzamt).

Bankverbindung (IBAN): DE76 4146 0116 8000 3163 01 – BIC: GENODEM1SOE